iPad Basics

Bildschirmfoto machen

Man kann in jeder App ein Foto des Bildschirminhaltes machen. Das Bild wird dann in der „Foto“ App gespeichert. Man muss den Powerknopf drücken und halten. Kurz danach wird der „Home“ Button kurz gedrückt. Dann beide Knöpfe loslassen. Wechselt man nun zur „Foto“ App, kann man sein Bild betrachten.

Apps in Ordner sortieren

Durch langes Drücken auf ein App – Icon fangen diese an zu wackeln. Jetzt kann man durch drücken auf das X jede App löschen oder Verschieben. Wenn man zwei Apps übereinander schiebt, dann gruppieren sie sich zu einem Ordner. Diesem kann man einen Namen geben. Durch Drücken des Home – Buttons wird dieser Wackel-Modus wieder beendet.

Zwischen Apps wechseln
Wenn man schnell zwischen zwei Apps wechseln will, dann kann man zweimal schnell hintereinander auf den Home-Button drücken. Es öffnet sich ein Fensterkarusell und man kann durch die letzten Apps Blättern, die man benutzt hat. Wenn auf eine drückt, dann wird diese wieder in den Vordergrund geholt.

Apps beenden

Durch Drücken des Home-Buttons werden die Apps nicht richtig beendet, sondern treten nur in den Hintergrund. Manchmal muss eine App aber richtig aus dem Speicher geschoben werden, sei es, weil das Programm hängen geblieben ist (soll auch mal vorkommen), oder weil man sicher gehen will, dass im Hintergrund keine Daten mehr ausgetauscht werden. Dazu wechselt man mit einem Doppelklick in das Fensterkarusell und wischt die zu beendende App mit einem Finger nach oben.

Gesten mit mehreren Fingern benutzen

In den Einstellungen kann man unter Allgemein- Multitasking die 5 Finger Gesten ein- und ausschalten. Jetzt kann man den Wechsel zwischen den Apps ohne den Home Button ausführen. Ein zusammenziehen aller 5 Finger beispielsweise beendet eine App. Ein Schieben mit allen 5 Fingern nach links oder rechts wechselt zwischen den letzten Apps.

Einstellungen mit dem Kontroll-Zentrum 

Viele Einstellungen, die man häufig braucht, kann man mit dem Kontroll-Zentrum vornehmen. Dazu wischt man mit einem Finger vom unteren Bildschirmrand in die Mitte. Es finden sich Einstellungen für AirPlay, AirDrop, Kamera, Ausrichtungssperre, Helligkeit, WLAN, Bluetooth und vieles mehr.

Apps mit der Suche starten

Besonders wenn man viele Apps installiert hat, findet man oft nicht sofort das Gesuchte. Man kann aber auch einfach den Namen der App eintippen, um sie zu starten. Dazu öffnet man die Suche, indem man vom Home-Screen mit dem Finger aus der Mitte nach unten wischt. Dann tippt man den App Namen und drückt auf das Suchergebnis.

Dateien zwischen iPads mit AirDrop austauschen 

Wenn man Dokumente zwischen verschiedenen Apps oder sogar zwischen zwei iPads austauschen will, dann geht das über den „Teilen“ Dialog. In den Apps erkennt man diesen meist durch das Symbol eines Kästchens mit einem Pfeil nach oben. Um eine Datei auf ein anderes iPad zu übertragen, muss bei diesem im Kontroll-Zentrum AirDrop aktiviert werden. Bluetooth und WLAN müssen eingeschaltet sein.

Internet Links wie eine App auf den Home Bildschirm legen

Im Safari Browser lassen sich Internetseiten auf den Homebildschirm ablegen. Dazu surft man auf die gewünschte Seite und öffnet den „Teilen“-Dialog. Bei den Aktionen sucht man das Kästchen mit dem Plus Zeichen und wählt „Zum Home-Bildschirm“. Die Internetseite erscheint nun auf dem vorletzten Home-Screen und lässt sich wie eine App starten.