Veröffentlicht in Ipad

Mein Studio Setup für Tutorials, eSessions und Fernunterricht

Eine Videokonferenz kann ganz einfach sein. Laptop oder Tablet an, App wählen, Kamera und Mikrofon einschalten und los geht‘s. Aber hin und wieder gibt es auch gehobene Ansprüche. Analoge Dinge zeigen, zwischen Computer und Tablet Ansicht wechseln, mehrere Kameraperspektiven, usw…

Für solche Szenarien kann man ein Videomischpult verwenden. In meinem Setup verwende ich ein Atem Mini von Blackmagic Design(selbst gekauft) um 4 Videoquellen live mischen zu können. Referenten Ansicht mit dem iPhone, Dokumentenkamera mit einem iPad, zusätzlich den iPad Screen direkt abgenommen und der Bildschirm meines MacBook Air. Alles durch Knopfdruck mit Übergängen, Bild in Bild Einblendung und Kontroll Monitor.

Den Aufbau sieht man im Video.

2 Kommentare zu „Mein Studio Setup für Tutorials, eSessions und Fernunterricht

  1. Lieber Thomas Moch, vielen Dank für Ihre wunderbaren Tutorials! Das Atem Mini kostet rund 700 Euro. Gibt es das auch kostengünstiger?

    Herzliche Grüße

    Boris Michalski

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.