Veröffentlicht in Hardware, Technik, Unterrichtshilfe, Zubehör

Lernsachen trifft EduFunk: Digitale Stifte

Diesmal durfte ich Gast beim Podcast EduFunk sein. Zusammen mit Anna Weghuber, Isabell Schuladen und Sebastian Funk redeten wir über digitale Stifte und deren Einsatzmöglichkeiten im Unterricht.

Wer den Edufunk Podcast noch nicht kennt, sollte ihn sich unbedingt auf einem Podcatcher seiner Wahl abonnieren. Anna und Sebastian talken jede Woche mit interessanten Gästen über Themen der digitalen Bildung.

Hier findet man die aktuelle Folge:

Oder bei Apple Podcast:

https://podcasts.apple.com/de/podcast/brauche-ich-einen-stift-schreiben-und-zeichnen-auf/id1477004603?i=1000475540138

Und hier kann man allgemein den EduFunk abonnieren:

https://anchor.fm/edufunk

Veröffentlicht in Apps, Ipad

Der Artikel des Monats #05-2020: Hintergrund von Bildern entfernen

Das sogenannte Freistellen von Bildobjekten ist eine der wichtigsten Disziplinen von Bildbearbeitungsprogrammen. Während Profiprogramme (z. B. von Adobe oder Affinity) hier automatische Werkzeuge anbieten, mit denen dies schon fast von alleine geht, muss man bei vielen anderen Programmen hier manuell basteln.

Aber es geht auch mit einem kleinen Trick mit den Apple Programmen Pages, Keynote und Numbers fast automatisch. Das Zauberwort heißt „Transparente Farbe„. Und in diesem Artikel aus dem Juli 2017 habe ich es beschrieben:

https://lernsachen.blog/2017/07/01/bilder-transparent-zuschneiden/

Veröffentlicht in Internet, Lehrmittel, Unterricht, WebApp

Digitale Lernplattformen nutzen: Beispiel Mebis (Moodle)

Eine Digitale Lernplattform bietet erweiterte Möglichkeiten Unterricht digital zu gestalten. Mit dem Einrichten von Kursen können Inhalte, Aufgaben, Feedback und Kollaboration zwischen den Lernenden angeboten werden. Bayrischen Lehrkräften steht hierfür die Plattform Mebis zur Verfügung. Diese basiert auf der OpenSource Software Moodle. Wie man so ein Moodle auf einem Raspberry Pi einrichtet, habe ich HIER beschrieben. Im folgenden Artikel erkläre ich Schritt für Schritt, wie man einen Kurs für seine Klasse in Mebis (Moodle) einrichtet und welche Materialien und Aktivitäten sich zu Beginn anbieten:

Weiterlesen…

Veröffentlicht in Internet, Unterricht, WebApp

Kollaborative Digitale Tools

Neben asynchronen Lernangeboten, wie Erklärvideos, Lernprogramme oder Arbeitsblätter können auch synchrone Lernangebote digital gestaltet. werden. Kollaborativ bedeutet dann im virtuellen Raum, dass mehrere Personen gleichzeitig am Lernobjekt arbeiten können. Also nicht nacheinander, wie zum Beispiel in einem Chat, sondern in „Echt-Zeit“ simultan.

Ich liste hier einige Beispiele aus folgenden Bereichen auf:

Texte, Webseiten, Whiteboards, Projektmanagement, Musik

Weiterlesen…

Veröffentlicht in Unterrichtsvorbereitung

Ein Arbeitsblatt als PDF Formular erstellen mit Libre-/OpenOffice

Ein PDF kann mit sogenannten Formularfeldern auch bearbeitet werden. Ein so erstelltes Arbeitsblatt kann direkt am Rechner oder Tablet verwendet werden und es wird keine Spezialsoftware benötigt, der übliche PDF Reader genügt. MS Word bietet auch solche Formularfelder, kann daraus aber keine PDF Formulare erstellen. Kostenlos geht das mit LibreOffice, bzw. OpenOffice. 

Veröffentlicht in COVID19, Internet, Unterricht, Video

Video Konferenzen mit MS Teams mit Beispielen

MS Teams kann als Standalone Version oder in Verbindung mit Microsoft 365 sehr gut für Videokonferenzen eingesetzt werden. Dabei gibt es sogar die Möglichkeit, Personen einzuladen, die weder die Software installiert haben, noch bei Microsoft angemeldet sind. In diesem Video beschreibt Andreas Rutz, Studienrat im Förderschuldienst, wie er MS Teams mit seinen Schülern an einem Förderzentrum geistige Entwicklung einsetzt.

„Video Konferenzen mit MS Teams mit Beispielen“ weiterlesen
Veröffentlicht in Apps, Lernprogramme, Unterrichtsvorbereitung

Geräusche aus Aufnahmen entfernen mit Audacity

Wer ein gutes Erklärvideo erstellen will hat vieles zu beachten. Neben der didaktischen Aufbereitung und guter Bildqualität ist eine gute Sprachqualität von entscheidender Bedeutung. Unter Windows, Mac und Linux gibt es das kostenlose Programm Audacity. Mit diesem Programm kann man nicht nur Aufnahmen erstellen, man kann sie danach auch noch bearbeiten und optimieren. So ist zum Beispiel ein Filter zum Optimieren von verrauschten Aufnahmen enthalten. Im Video erkläre ich die Vorgehensweise.

„Geräusche aus Aufnahmen entfernen mit Audacity“ weiterlesen
Veröffentlicht in COVID19, Fortbildung, Internet, Video

Jitsi als niederschwelliges Video Konferenz Tool

Jede Video Konferenzlösung hat Vor- und Nachteile. Jitsi hat sich als niederschwelliger Kandidat etabliert, mit dem es ohne großes technisches Know-How möglich ist, Video Konferenzen durchzuführen. Dabei muss man auf Profi Funktionen, wie z. B. Bildschirmfreigabe, nicht verzichten. Ab einer Teilnehmergröße um 25 kann es bei öffentlichen Server Instanzen Einbußen in der Performance geben.

Damit es für Kolleginnen und Kollegen noch leichter wird, einen Einstieg dazu zu finden und es einfach einmal ausprobiert werden kann, habe ich ein kurzes Anleitungs PDF zum Weitergeben erstellt.

Wer einen anderen Server ausprobieren möchte, der findet auf dieser Website vom CCC (Chaos Computer Club) eine Liste mit öffentlich nutzbaren deutschen Instanzen.

https://pads.ccc.de/jitsiliste

Wer es noch einfacher will, der kann sich mit folgendem Link automatisch zu einem alternativen Server umleiten lassen. Man muss dann nur beachten, dass die Teilnehmer auch jeweils (auch auf Tablets) die alternative Serveradresse eingeben.

https://jitsi.random-redirect.de

Stefan Fassnacht hat ein schönes Erklärvideo gemacht, wie man auf einem Tablet einen alternativen Server für die Konferenzen einstellt.