Veröffentlicht in Apps, Ipad, Lehrmittel

OpenOffice oder Publisher Dokumente mit PDF-Expert bearbeiten

Auf dem Computer ist „Word“ nicht die erste Wahl, wenn es darum geht, grafisch etwas aufwendigere Arbeitsblätter zu erstellen. Besser geeignet sind hier Layout Programme wie z. B. „Publisher“ von Microsoft oder das oft unterschätzte, kostenlose „Draw“ von OpenOffice, bzw. LibreOffice. (Hier habe ich einige Tutorials dazu veröffentlicht) Leider gibt es für diese Programme keine entsprechenden Apps auf dem iPad. Es gibt aber mit der App „PDF Expert“ eine Lösung, mit der man die Dateien anzeigen und bearbeiten kann.
„OpenOffice oder Publisher Dokumente mit PDF-Expert bearbeiten“ weiterlesen

Veröffentlicht in Apps, Ipad

Köpfe auf Klassenfotos austauschen

Klassenfoto. „Alle herschauen!“. „ALLE HERSCHAUEN!!“. Ein Foto, noch eins, 10 Fotos: Einer schaut immer weg. Jetzt wär’s doch super, wenn man einfach den Kopf von einem Bild auf ein anderes kleben könnte. Mit der App „Photoshop Mix“ von Adobe kann man das auf einem iPad kostenlos und schnell machen. Wie’s geht, zeige ich im Video.
„Köpfe auf Klassenfotos austauschen“ weiterlesen

Veröffentlicht in Ipad

iOS11 Basics auf dem iPad

Mitte September 2017 kommt das lange erwartete Update auf iOS11. Diesmal ändert sich die Funktionsweise und die Bedienung des iPads fundamental. So wird es zum Beispiel erstmals möglich sein, einen Dateibrowser, wie den Explorer unter Windows, auf dem iPad zu nutzen und Dateien mit **Drag und Drop **zwischen Apps zu verschieben. Apple hat ein paar schöne Erklär-Videos veröffentlicht, damit man im Herbst sofort loslegen kann.
„iOS11 Basics auf dem iPad“ weiterlesen

Veröffentlicht in Apps, Ipad, Lehrmittel

Echte Zeichnungen auf das iPad übertragen

Es gibt viele gute Apps für das iPad mit denen man Zeichnungen erstellen kann. Ebenso stehen viele Eingabestifte für jeden Geldbeutel zur Verfügung oder man benutzt den Finger. Trotzdem wird man manchmal echtes Papier und echte Stifte bevorzugen. Mit der App „Carbo“ hat man die Möglichkeit, solche Kunstwerke für das iPad zu digitalisieren und kann dann die Vorteile beider Welten miteinander verbinden.

Mehr Lesen und Kommentare…

Veröffentlicht in Apps, Ipad

Noten vom Liedblatt scannen und spielen

Wer kennt das nicht? In der Schule wird gefeiert, ein Kollege verteilt ein Liedblatt, welches dann geübt und gesungen werden muss. Aber mit dem Notenlesen ist es leider ein bisschen holprig. Gut, dass es das iPad gibt. Mit der App „Music Scanner“ lässt sich das Liedblatt fotografieren und dann automatisch vorspielen. Wie das funktioniert, zeige ich im Video.

Mehr Lesen und Kommentare…

Veröffentlicht in Apps, Ipad

Sprechender Setzkasten Wort-Zauberer

Mit dem Wort-Zauberer macht es unheimlich Spaß, zu Beginn des Lese-Lern-Prozesses, Buchstaben zu Wörtern zusammenzubasteln. Jeder Buchstabe „spricht“, wird beim Antippen vorgelesen. Setzt man sie zu einer Silbe, einem Wort zusammen, so wird das Wort vorgelesen. Neben freiem Ausprobieren und einigen eingebauten Abschreibübungen lassen sich auch eigene Wortlisten erstellen. Wie das geht, zeige ich im Video.

Mehr Lesen und Kommentare…

Veröffentlicht in Apps, Ipad

Rechnungen mit Selbstkontrolle auf dem iPad

Ein Vorteil beim Einsatz elektronischer Lernmittel ist das unmittelbare Feedback. So kann der Schüler sofort erkennen, ob er auf dem richtigen Weg ist, oder ob er nochmal nachdenken muss. Mit der Tabellen-Kalkulation „Numbers“ auf dem iPad lassen sich so Rechnen-Arbeitsblätter erstellen, die eine Selbstkontrolle eingebaut haben. Wie‘s geht, zeige ich im Video.

Mehr Lesen und Kommentare…

Veröffentlicht in Apps, Ipad

Bilder transparent zuschneiden

Bei der Arbeit mit Fotos in Arbeitsblättern möchte man oft den Hintergrund von Objekten entfernen, damit das Wesentliche noch besser zur Geltung kommt. Auf dem iPad gibt es inzwischen sehr professionelle Apps, wie Affinity Photo, Photoshop Mix oder Pixelmator, die Auswahl Werkzeuge mitbringen. Für einfache Aufgaben genügt aber auch eine Funktion in der App „Pages“

Mehr Lesen und Kommentare…