Veröffentlicht in Internet, Lehrmittel, Lernprogramme, Unterrichtsvorbereitung

ZUM-Unterrichten – offene Plattform für Materialien und Ideen

ZUM

Die ZUM (Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V.) hat eine neue, moderne Plattform für OER (Open Educational Resources) für den Unterricht online gestellt.

https://unterrichten.zum.de

Die Materialien, Übungen und Lernpfade werden zur Online Nutzung angeboten. Andererseits kann man sich auch selber als Autor bewerben und damit seine Unterrichtsmaterialien unter Beachtung des Urheberrechts öffentlich machen und teilen. Dabei sollen Qualitätsstandards eingehalten und gesichert werden.

Sammlung

Ich habe hier in einem Padlet bereits vor einiger Zeit eine Initiative gestartet. Ideen, Tools und Werkzeuge für Förderschule und Inklusion werden gesammelt und geteilt. Die Sammlung ist auch sehr erfolgreich gewachsen und hat bereits über 200 Einträge.

Made with Padlet

Ursprünglich habe ich das Padlet auch unter das Label „OER“ gestellt. Dies habe ich jetzt aus dem Titel entfernt, da nicht alle Fundstellen diesem Anspruch 100% gerecht werden. Dennoch sollte dieser Gedanke weiterhin Grundprinzip einer offenen Kultur des kollegialen Austausches sein.

Und weiterhin bleibt der Aufruf: JEDER kann sich beteiligen, sich einbringen.

Veröffentlicht in HouseKeeping

100 Beiträge! – Hier sind die Top Themen

Seit über einem Jahr betreibe ich jetzt diesen Blog. Und nun bin ich beim 100-sten Beitrag angekommen. Eigentlich sollte es mal ganz klein anfangen. Als Hilfe für mein Kollegium, mit kleinen Erklärfilmen für die alltäglichen kleinen Probleme beim Einsatz von digitalen Medien. Dann kam die Entscheidung, es öffentlich zu machen, damit auch andere Schulen und Interessierte die Themen einsehen können. Relativ schnell stellte sich heraus, dass ein großes Interesse an solchen Inhalten besteht. Die anfänglich langsam wachsenden Zugriffsraten stiegen kontinuierlich. Inzwischen schauen im Monat im Schnitt 10000 Besucher auf meinen Blog und ich bin davon immer noch überwältigt.

Ich habe viele positive Rückmeldungen bekommen und (fast noch wichtiger) auch interessante Kontakte knüpfen können. Besonders Twitter als Kommunikationsmedium ist ein unverzichtbarer Bestandteil in meinem Lehreralltag geworden und ich danke der Twitter Community (#bayernedu, #twitterlehrerzimmer, #sopaed, #kdbay, #edupnx) für den tollen Austausch und für die vielen tollen Ideen, die dort diskutiert werden.

Ein wichtiger Gedanke noch: Ich setze keine Werbung und bekomme keine Provisionen. Alle Inhalte stelle ich zur freien Nutzung zur Verfügung, so wie ich auch viele Impulse von Kollegen und eigene Ideen verarbeiten kann und darf. Dies ist meiner Meinung nach der „Open Education Resources“ Gedanke, der noch viel stärker um sich greifen sollte. Nur das kollaborative Arbeiten, wo man auf die Expertise und auf die Kreativität von Gleichgesinnten zurückgreifen kann, ermöglicht es, neue Ideen und Projekte realisieren zu können und diese wieder zu teilen.

Und hier sind die Top 10 Themen des Lernsachen.blog bisher…

  1. USB-Sticks mit dem iPad verwenden
  2. 5 Wege das iPad mit Beamer oder TV zu verbinden
  3. Windows Netzwerkfreigaben mit dem iPad nutzen
  4. Aus alt macht neu- alte Rechner mit Linux MINT wiederbeleben
  5. Das iPad als Dokumentenkamera
  6. Fotos nachzeichnen mit Sketches
  7. Die Anton-App
  8. Erklärvideos mit dem iPad erstellen
  9. Noten vom Liedblatt scannen und spielen
  10. OneNote als Digitale Tafel und Lehrer Tool

Wären das auch deine Favoriten gewesen?

Veröffentlicht in Ipad

iOS 12 Basics – Gestensteuerung

Mit dem neuesten Update auf iOS 12 hat Apple einige gewohnte Bedienkonzepte verändert. Die Gesten muss man teilweise richtig üben um sie anwenden zu können. Ich habe hier einmal versucht, die grundlegenden Bedien-Konzepte zu demonstrieren und zu veranschaulichen. Möglicherweise kann dies Einsteigern, aber auch manchem fortgeschrittenen iPad-Nutzer hilfreich sein.

„iOS 12 Basics – Gestensteuerung“ weiterlesen

Veröffentlicht in Ipad

Dauerbrenner: Dateien vom und auf das iPad übertragen

Wäre es nicht wunderbar? Einfach einen USB Stick oder eine externe Festplatte an das iPad anschließen und beliebig Dateien austauschen? Leider macht es uns Apple hier (noch) nicht so leicht. Obwohl seit iOS 11 die FILES-App (Dateien) vieles vereinfacht hat, erschließen sich die Datentransfer-Möglichkeiten nicht selbsterklärend. Hier versuche ich einmal zusammenzufassen, wie man aktuell Dateien vom und auf das iPad bekommt, abhängig von vorhandenen Netzwerken, Kabeln, Speichermedien und Endgeräten.

„Dauerbrenner: Dateien vom und auf das iPad übertragen“ weiterlesen
Veröffentlicht in Apps, Basics, Ipad, Unterstützte Kommunikation

Keynote als individuellen Starter für Apps und Aktionen auf dem iPad nutzen

img_1142

Im letzten Beitrag beschrieb ich die Möglichkeit, individuelle Startknöpfe mit der App Shortcuts zu basteln. Jetzt geht es noch einen Schritt weiter. Mit Keynote lässt sich eine individuelle Benutzeroberfläche basteln, die mit Farben, Schrift, Zeichnungen und Fotos designed ist und beliebige Nutzeraktionen ausführt. Das ganze funktioniert mit sogenannten X-Callback URLs.

„Keynote als individuellen Starter für Apps und Aktionen auf dem iPad nutzen“ weiterlesen

Veröffentlicht in Ipad

Individuelle Start-Knöpfe für Schüler auf dem iPad

c1b83ab9-6ecf-41b7-b5cc-94f9542d603c
In vielen Schulen müssen sich mehrere Schüler ein iPad teilen. Jeder kann dann individuell andere Apps auf dem Tablet nutzen. Wenn sehr viele Apps installiert sind, dann kann es ganz schön schwierig sein, die richtigen Apps schnell zu finden und auszuwählen. Eine Lösung bietet seit iOS 12 die neue App „Shortcuts“ (Kurzbefehle, ehemals Workflow) an. Es können individuelle Programmstarter, sogar mit dem Schülerbild und auf Wunsch per Stimme, gestartet werden. „Individuelle Start-Knöpfe für Schüler auf dem iPad“ weiterlesen
Veröffentlicht in Hardware, Ipad, Technik, Unterricht, Windows

Stimme professionell aufnehmen

B05E3961-4A69-43C3-AA37-2D65161E6DFE

Podcast, Klanggeschichte, Hörbuch, Feedback zur Aussprache, Erklärvideos, Aufgaben Beschreibung, Unterstützte Kommunikation, ….
Die Gelegenheiten in der Schule für Sprachaufnahmen sind vielfältig. Oft genügt das schnelle Recording mit dem Tablet. Aber manchmal möchte man eine professionellere Aufnahme, wenn z. B. die Erzählstimme im Hörbuch besonders präsent klingen soll.
In diesem Beitrag gebe ich ein paar Tipps, wie man Sprach-Aufnahmen optimiert.

„Stimme professionell aufnehmen“ weiterlesen

Veröffentlicht in Apps, Ipad, Unterrichtsvorbereitung

Affinity Designer auf dem iPad für die Schule nutzen.

C6E9063B-B23F-495E-995C-2BE4FC97659E

Affinity Designer ist ein hochwertiges Layout Programm, mit dem Zeichnungen, Plakate, Broschüren, u. ä. auf Vektor Ebene erstellt werden können. Zu vergleichen ist es z. B. mit Corel Draw oder Adobe InDesign. Die App ist perfekt für die Bedienung auf dem iPad angepasst und hat viele intelligente Fingergesten, die einem das Arbeiten erleichtern. 

Ich zeige hier in Beispielen, warum es sich lohnt, eine solche professionelle App für die Unterrichtsvorbereitung in Erwägung zu ziehen.

„Affinity Designer auf dem iPad für die Schule nutzen.“ weiterlesen

Veröffentlicht in Lehrmittel, Unterricht

Digitale Methoden für den Unterricht

51C5828D-2830-4924-B606-13FB4732ACC7

Jan Vedder, ein Lehrer an einer Oberschule und Pädagogischer Seminarleiter am Studienseminar in der Region Hannover, hat eine beeindruckende Sammlung von Tools und Methoden erstellt, mit denen digitale Inhalte in der Schule von Lehrern und Schülern verwendet und erstellt werden können. Netterweise steht seine Übersicht unter einer CC0 Lizenz, so dass ich sie hier teilen kann. In dem Padlet findet man Links zu Online „Tutory“ Arbeitsblättern, die man für eigene Fortbildungen an der Schule verwenden kann.

Made with Padlet

https://vedducation.jimdo.com

https://www.tutory.de

Veröffentlicht in Apps, Ipad, Lernprogramme, Mathe

Bilder in Numbers einblenden

Numbers ist die Tabellen Kalkulation auf dem iPad und Mac. Vieles funktioniert wie bei Excel. Ein Unterschied betrifft auf dem iPad die Möglichkeit, Bilder als Hintergrund für Zellen zu verwenden. Mit der Funktion „Bedingte Markierung“ lassen sich diese Bilder dynamisch anzeigen und ausblenden. Im Video zeige ich wie das geht und wie man damit zum Beispiel einen Geldzähler bauen kann.


CA528013-34D4-4C0A-A50A-97AF61261D19GeldZähler.numbers herunterladen

 

 

7FBB7A68-4519-4760-8F50-1D804030915F