Veröffentlicht in Apps, Internet, Ipad

Welchen Browser verwende ich mit dem iPad im Unterricht?

Ablenkungsfreie Inhalte, Werbeblocker, barrierefreie Navigation und Offline Videos kann man durch eine alternative Browser-Wahl realisieren. Der Standard Browser auf dem iPad heißt Safari. Man kann aber wie auf einem Desktop Computer auch andere Internet Browser auswählen. Auf dem iPad verwenden zwar alle die gleiche Apple Technology namens WebKit. Dennoch unterscheiden sie sich teils erheblich im Aussehen und im Funktionsumfang. Im Video stelle ich vier Browser mit ihren Vor- und Nachteilen für den Einsatz in der Schule näher vor, nämlich Safari, FragFinn, Brave Browser und iCab Mobile.

Veröffentlicht in Apps, Ipad, Video

iMovie 3.0 mit Storyboard Modus

Das für Apple Geräte kostenlose Videoschnitt Programm iMovie hat mit der Version 3.0 einige neue Features bekommen. So kann man sich beim Starten der App zwischen drei Modi entscheiden. Neben dem herkömmlichen Film Editor, mit dem man alle Einstellungen manuell vornehmen kann gibt es jetzt Magic Movie. Damit erstellt man fast automatisch aus mehreren Clips einen Film mit Effekten und Musik. Neu ist der Storyboard Modus. Hier werden in einem Tutorial Beispiele angezeigt, wie man sein Filmmaterial erstellen oder auswählen soll, um zu bestimmten Themen, wie Präsentation, Buchbesprechung oder Nachrichten geeignete Perspektiven und Übergänge zu finden. In diesem Video erstelle ich mit Hilfe der neuen Storyboard Funktion eine Präsentation über ein Fahrrad.

Veröffentlicht in Apps, Ipad, Video

Keynote Erklärvideos mit Live Video

In Keynote kann man inzwischen ein Live Video, z. B. von der Webcam, auf den Folien einblenden und animieren. Damit können Inhalte während der Präsentation mit den Erklärungen des Präsentators visualisiert werden. Jetzt kann man als Live Video Quellen aber auch mit USB angeschlossene iPads oder iPhones verwenden. Und auch noch gleichzeitig und mit Animation. Im Video zeige ich, wie so ein Setting aussieht und was man damit realisieren kann.

Veröffentlicht in Apps, Ipad, Unterricht

Apps für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Ich bekomme immer wieder die Frage nach geeigneten Apps für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung gestellt. Eine Frage, die nicht so leicht zu beantworten ist, da die individuellen Voraussetzungen und notwendigen Kompetenzen sehr unterschiedlich sind. Trotzdem wäre es hilfreich, einen Anlaufpunkt zu haben, wenn man sich über geeignete Software informieren möchte.
Ich habe dazu eine Taskcards Sammlung gestartet.

https://t1p.de/apps-ge

Hier soll versucht werden, hilfreiche Software aus verschiedenen Quellen zusammenzutragen. Jeder kann mitmachen und aus seiner/ihrer Sicht geeignete Apps eintragen. Man kann die Eintragungen auch bewerten und bekommt so vielleicht im Laufe der Zeit ein Stimmungsbild, über geeignete und in der Praxis erprobte Apps für den Unterricht.

Wenn ihr diese Idee unterstützen wollt, dann tragt doch eure „Must have“ Apps in die Pinnwand ein und gebt den Link gerne interessierten Kolleginnen und Kollegen weiter.

Veröffentlicht in Basics, Ipad

Mac und iPad gemeinsam nutzen – mit Sidecar und Universal Control

Wer mit seinen Geräten komplett im Apple Kosmos arbeitet, der hat mit den neuesten Versionen ab MacOS 12.3 und iPadOS 15.4 noch mehr Möglichkeiten, Mac und iPad gemeinsam mit einer Tastatur und Trackpad oder Maus zu nutzen. Schon länger gab es die Sidecar Funktion, bei der das iPad als zweiter Bildschirm genutzt werden kann. Neu ist die Möglichkeit Universal Control. Hiermit bleibt das iPad als eigenständiges Gerät erhalten. trotzdem kann ich die Eingabegeräte des Macs zur Steuerung nahtlos benutzen und zum Beispiel Dateien per Drag and Drop zwischen beiden Geräten verschieben. Wie das funktioniert, zeige ich im Video.

Veröffentlicht in Ipad, Windows, Android, Internet, WebApp

BookCreator mit Canva, Bitmoji und Co. benutzen

Mit BookCreator kann jede Lehrkraft online einen kostenlosen Lehreraccount erstellen und damit digitale, multimediale Bücher erstellen. Dazu können anonyme Schüleraccounts bereitgestellt und ein Klassen Bücherregal eingerichtet werden.

Wie das funktioniert habe ich schon einmal ausführlich mit Video hier erklärt:

BookCreator online nutzen

Neu dazu gekommen ist jetzt die Möglichkeit, verschiedene zusätzliche Apps, wie Canva oder Bitmoji mit dem Account zu verknüpfen und zu nutzen.

Canva ist ein Online Layout / Design Programm mit dem Präsentationen, Plakate, Arbeitsblätter, Poster und vieles mehr mit vielen Vorlagen und Tools erstellt werden können. Als Lehrkraft kann man auch hier einen kostenlosen Account beantragen.

Aber durch die Verknüpfung mit BookCreator (In den Einstellungen auf bookcreator.com) können die Gestaltungsmöglichkeiten von Canva nun direkt in der BookCreator Editor Oberfläche genutzt und auf Wunsch auch für die Schüleraccounts freigegeben werden. Hier eröffnen sich viele neue Gestaltungsmöglichkeiten für digitale Produkte, die ohne zusätzliche Anmeldung genutzt werden können.

Informationen zum Einsatz von Bookcreator in der Sonderpädagogik:

Some fantastic examples of what can be done with Book Creator by teachers or students in the special education classroom.

Informationen zur kostenlosen Nutzung von Canva für Lehrkräfte und den Bildungsbereich:

https://www.canva.com/de_de/bildung/

Mit Bitmoji einen persönlichen Avatar erstellen:

https://www.bitmoji.com

Veröffentlicht in Ipad, Lehrmittel, Unterrichtshilfe

Mit dem iPad präsentieren mit der Zoom Funktion

Wenn man ein iPad an einen externen Monitor, an einen Beamer oder per Bildschirmfreigabe in einer Videokonferenz nutzt, dann kann man Inhalte einem größerer Publikum präsentieren. Allerdings fehlt ein Zeiger, wenn man nicht zufällig eine Bluetooth-Maus angeschlossen hat. Ein solches Zeigegerät kann man durch Nutzung des flexiblen Zoom-Knopfes verwirklichen. Außerdem stehen hier zusätzliche Möglichkeiten zur Verfügung, zum Beispiel das Vergrößern von Teilen des Bildschirms. Wie das funktioniert, zeige ich im Video.

Veröffentlicht in Basics, Ipad, Podcast, Unterrichtshilfe

…und im 12ten Türchen steckt der EduFunk – 12 iPad Unterrichtsideen im Gastauftritt beim Podcast

Wieder einmal durfte ich bei meinen lieben Kolleg:Innen vom EduFunk Podcast Anna Weghuber und Sebastian Funk zu Gast sein. Diesmal haben wir zusammen das 12te Türchen geöffnet und 12 spannende Ideen ausgetauscht, die man mit dem iPad im Unterricht umsetzen kann. Es ist ein sehr breites Spektrum an Möglichkeiten, Geheimtipps und Anregungen geworden, geeignet für alle Schularten und Fächer. Besonders spannend fand ich, dass wir nicht nur App-Tipps, sondern auch Hinweise zur Unterrichtsorganisation mit digitalen Medien aufgedeckt haben.
Hört Euch doch die Podcastfolge im Podcatcher Eurer Wahl an.

https://www.edufunk.eu/podcast/episode/2ea5474b/adventskalender-zusatzturchen-unterrichtsideen-mit-dem-ipad

Veröffentlicht in Basics, Ipad

eBook: 4×4 Aktivitäten für den Einstieg mit dem iPad

Ein iPad produktiv und kreativ nutzen. Was sind die Grundlagen? Wie fängt man an? Was sollte man wissen? In diesem eBook findet man 16 grundlegende Aktivitäten für den Einstieg in die Arbeit mit dem iPad. Man kann sein eigenes Wissen und seine Fähigkeiten überprüfen, üben und erweitern. Jede Aktivität ist mit Erklärungen und konkreten Arbeitsaufträgen beschrieben. Eine Lösung wird jeweils in einem kurzen Erklärvideo gezeigt. Zur Lösung gibt es weiterführende Internetlinks mit denen man das Thema vertiefen kann.
Das eBook kann man online lesen oder auch als ePub-Datei herunterladen. so kann man das Buch auf dem iPad zum Beispiel in der Bücher-App öffnen und die Aufgaben und Videos auch ohne Internetverbindung nutzen.

Online Version:

https://read.bookcreator.com/d9oweefIqSTrZQsXWyoxKP7BmoW2/qZAhKXYjTKe54_g3mhzr-g

Download:

https://app.box.com/s/krwa6gfzan7sfcv480avxb5124plwgz2

Eingebettet:

Veröffentlicht in Basics, Ipad

Screen Recording – Aktivitäten für den Einstieg mit dem iPad #SommerQuickTipps

An vielen Schulen kommt es vielleicht zu ersten Begegnungen von Lehrkräften oder von Schülerinnen und Schülern mit einem iPad. Was sind die Grundlagen? Wie fängt man an? Was sollte man wissen? Hier findet man eine Miniserie mit kurzen Clips mit denen man grundlegende Aktivitäten in der Arbeit mit dem iPad üben, kennenlernen oder überprüfen kann. Los geht’s:

Neben den Screenshots lassen sich auch Videoaufnahmen vom Bildschirminhalt des iPads machen. Dabei werden alle Töne, Animationen und Interaktionen aufgezeichnet. Auf Wunsch kann auch die Stimme des Nutzers mit aufgenommen werden. Damit lassen sich zum Beispiel Präsentationen abfilmen oder Erklärvideos erstellen.