Veröffentlicht in Ipad, Programmieren

QR-Code Plakat mit Kurzbefehle auf dem iPad automatisch erstellen

Mit der kostenlosen App „Kurzbefehle“ kann man iOS und das iPad um viele nützliche Funktionen erweitern. In diesem Beispiel erzeugt man aus einem Link zu einer Website ein PDF Plakat mit Titel, QR-Code und Link mit einem Knopfdruck. Im Video beschreibe ich Schritt-für-Schritt die Vorgehensweise. Den erweiterten Kurzbefehl mit automatischer Kurzlink Herstellung kann man im Artikel herunterladen.

Hier das Beispiel PDF aus dem Video:

Die Schwierigkeit besteht bei dieser Aufgabe darin, eine PDF Datei mit Text und Bildelementen zu erzeugen. Dies funktioniert über den Umweg einer html Datei, in der Informationen zur Formatierung enthalten sind.

Hier ist das html Listing aus dem Beispiel im Video:

<!DOCTYPE HTML>
<html>
<head>
<meta charset="utf-8">
<title>Website</title>
</head>
<body>
<h1>Überschrift</h1>
<img src="data:image/png;base64,Bild.png" />
<h3>Links</h3>
</body>
</html>

Titel, Links und Bild.png müssen dann natürlich mit den entsprechenden Variablen aus dem Kurzbefehle Script ersetzt werden.

Bilder werden normalerweise über Verlinkungen in die html Datei eingebunden. Hier muss alles in einer Seite enthalten sein, da es sonst mit den Pfadangaben sehr schwierig wird. Dies wird durch eine sogenannte base64 Kodierung gelöst. Dabei wird die Bilddatei komplett in ASCII Zeichen in den Code der html Seite geschrieben.

Auf dieser Website kann man eine solche Codierung einmal nachvollziehen und testen:

https://www.base64-image.de

In meinem erweiterten Beispiel wird ein automatisch gekürzter Link ausgegeben. Zusätzlich wird versucht, aus Webseiten ein Bild herunterzuladen und anzuzeigen. Dies funktioniert allerdings nicht immer. Manchmal benötigt der Kurzbefehl ein bisschen, bis er die Informationen zusammengesammelt hat und auf manchen Webseiten muss man bei erstmaliger Benutzung die Berechtigung einmalig mit OK bestätigen.

Download des Kurzbefels QR Plakat:

https://www.icloud.com/shortcuts/b94b647570444a8aad01c3b9154d5477

Damit man einen fremden Kurzbefehl auf seinem Gerät ausführen kann, muss man „nicht vertrauenswürdige Quellen“ erlauben. Genaueres erfährt man in diesem Artikel:

https://www.heise.de/mac-and-i/tipps/Shortcuts-teilen-nicht-vertrauenswuerdige-Kurzbefehle-erlauben-4646434.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.