Veröffentlicht in Apps, Ipad, Video

Keynote Erklärvideos mit Live Video

In Keynote kann man inzwischen ein Live Video, z. B. von der Webcam, auf den Folien einblenden und animieren. Damit können Inhalte während der Präsentation mit den Erklärungen des Präsentators visualisiert werden. Jetzt kann man als Live Video Quellen aber auch mit USB angeschlossene iPads oder iPhones verwenden. Und auch noch gleichzeitig und mit Animation. Im Video zeige ich, wie so ein Setting aussieht und was man damit realisieren kann.

Veröffentlicht in Podcast

Diklusion – digital-inklusiver Unterricht für alle Schüler:innnen – Lea Schulz

Podcast „Das Digitale Duett“, Staffel #2, Episode #02

Digitale Medien und Inklusion (#Diklusion) ergeben gemeinsam gedacht einen zeitgemäßen Unterricht in heterogenen Lerngruppen, der von passgenauem Unterricht durch Individualisierung und Kooperation der Lernenden geprägt ist. In praxisnahen Beispielen und mit strukturierten Konzepten, wie z.B. dem Universal Design for Learning diklusiv, bringt uns Lea Schulz im Gespräch die Thematik näher.

Wo kann man den Podcast hören:

Gast:

Lea Schulz,

Studienleiterin, 

Koordinatorin Team Digitale Medien und Inklusion (Diklusion),

Sonderschullehrerin

Internetseiten:

http://diklusion.com/

https://leaschulz.com/

https://praxis.leaschulz.com/

Thema Unvivesal Design for Learning

http://diklusion.com/diklusion-in-der-schule/udl-diklusiv/

UDL Guidelines nach Cast, Inc 2018

Kontakt

https://twitter.com/Leschi3000

Präsentiert von:

https://lernsachen.blog

https://anchor.fm/lernsachen

Sammlung gE-Apps sehr erfolgreich

Vielen Dank, dass so viele an der gemeinsamen Sammlung von Apps für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung teilgenommen haben. Täglich konnte ich voll Spannung beobachten, wie etliche Vorschläge anonym hinzugefügt wurden und somit die Sammlung qualitativ und quantitativ bereichert wurde. Jetzt sind bereits fast 100 Beiträge enthalten und eine Beteiligung mit weiteren Fundstücken ist natürlich noch jederzeit möglich.

https://t1p.de/apps-ge

Veröffentlicht in Apps, Ipad, Unterricht

Apps für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Ich bekomme immer wieder die Frage nach geeigneten Apps für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung gestellt. Eine Frage, die nicht so leicht zu beantworten ist, da die individuellen Voraussetzungen und notwendigen Kompetenzen sehr unterschiedlich sind. Trotzdem wäre es hilfreich, einen Anlaufpunkt zu haben, wenn man sich über geeignete Software informieren möchte.
Ich habe dazu eine Taskcards Sammlung gestartet.

https://t1p.de/apps-ge

Hier soll versucht werden, hilfreiche Software aus verschiedenen Quellen zusammenzutragen. Jeder kann mitmachen und aus seiner/ihrer Sicht geeignete Apps eintragen. Man kann die Eintragungen auch bewerten und bekommt so vielleicht im Laufe der Zeit ein Stimmungsbild, über geeignete und in der Praxis erprobte Apps für den Unterricht.

Wenn ihr diese Idee unterstützen wollt, dann tragt doch eure „Must have“ Apps in die Pinnwand ein und gebt den Link gerne interessierten Kolleginnen und Kollegen weiter.

Veröffentlicht in Podcast

Der Medienführerschein Bayern zur sonderpädagogischen Förderung – Sabine Zöbeley

Podcast „Das Digitale Duett“, Staffel #2, Episode #01

Der Medienführerschein Bayern ist ein kostenloses Angebot der Stiftung Medienpädagogik Bayern. Er bietet differenzierte Materialien in analoger und digitaler Form und stellt eine Erweiterung des Angebots für Regelschulen mit förderschwerpunktübergreifendem Ansatz dar. Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf können hier in ihrer Entwicklung zu einer „digital mündigen Persönlichkeit“ unterstützt werden. Sabine Zöbeley hat als medienpädagogische Beraterin im Bereich der Förderschulen vertiefte Kenntnisse in diesem Bereich und konnte durch ihre Arbeit auch zur Entwicklung dieses Angebots beigetragen.

Wo kann man den Podcast hören:

Internetseite des Medienführerscheins:

https://www.medienfuehrerschein.bayern/Angebot/429_Sonderpaedagogische_Foerderung.htm

Stiftung Medienpädagogik:

https://www.stiftung-medienpaedagogik-bayern.de/

Fortbildungsangebote der BdBs Förderschulen in Oberbayern:

https://fs-ob.de/category/fortbildungen/

Kontakt:

Twitter: https://twitter.com/enibas1969

sabine.zoebeley@reg-ob.bayern.de

Podcast und Blog:

https://anchor.fm/lernsachen

https://lernsachen.blog

Veröffentlicht in Unterrichtshilfe, WebApp

digiscreen – Eine digitale Tafel ohne Installation und plattformübergreifend

Wer im Klassenzimmer oder in einer Videokonferenz digitale Inhalte präsentieren will, der benötigt irgendeine Art digitale Tafelsoftware. Oftmals behilft man sich mit PowerPoint oder Keynote, stößt aber bald an Grenzen, wenn man verschiedene Tools und Apps in seine Präsentation mit einbinden oder z. B. Tafelanschriften live hinzufügen will. Es gibt natürlich auch spezialisierte Software für solche Zwecke, wie Explain Everything oder proprietäre Tafelsoftware bestimmter Hersteller. Aber unter Umständen steht diese nicht überall zur Verfügung.

Digiscreen von La Digitale ist eine französische, werbefreie Alternative, die unter einer CC Lizenz steht, die im Bildungsbereich kostenlos verwendet werden darf.

https://ladigitale.dev/digiscreen/

Diese WebApp läuft auf allen Geräten mit Internet Browser, werbefrei und plattformunabhängig und muss daher nicht installiert werden. Man ruft einfach den Link auf und kann sofort die Tafel nutzen und spezielle Tools für den Unterricht einsetzen, z. B.:

  • Textfelder
  • Zeichnungen
  • Bilder, Videos und Audiodateien
  • Feedback, Gruppeneinteilung und Lautstärkeampel
  • HTML – iFrame Einbettungen
  • … und vieles mehr

Außerdem lassen sich die Tafelbilder vorbereiten, speichern und erneut importieren.

In diesem Video erkläre ich die grundlegende Bedienung:

EInen Schritt weiter geht ein Projekt von Ulrich Ivens. Er hat alle Elemente dieser Webapp in eine Zip-Datei gepackt. Die darin enthaltene HTML Datei lässt sich auf jeden Computer und freigegebenen Netzlaufwerk öffnen und den Digiscreen damit ohne Internetanbindung offline nutzen.

Damit nicht genug, auf der Webseite stellt er zusätzlich eine SCORM und eine H5P Datei mit dem Digiscreen zur Verfügung. Damit lässt sich die Tafel zum Beispiel direkt in eine Lernplattform wie Mebis oder Moodle einbinden und nutzen.

Die nötigen Dateien und wie das genau funktioniert beschreibt er auf seiner Webseite:

https://www.ulrichivens.de/index.php/2022/01/28/digiscreen-ein-freier-self-hosted-classroomscreen/

Veröffentlicht in Basics, Ipad

Mac und iPad gemeinsam nutzen – mit Sidecar und Universal Control

Wer mit seinen Geräten komplett im Apple Kosmos arbeitet, der hat mit den neuesten Versionen ab MacOS 12.3 und iPadOS 15.4 noch mehr Möglichkeiten, Mac und iPad gemeinsam mit einer Tastatur und Trackpad oder Maus zu nutzen. Schon länger gab es die Sidecar Funktion, bei der das iPad als zweiter Bildschirm genutzt werden kann. Neu ist die Möglichkeit Universal Control. Hiermit bleibt das iPad als eigenständiges Gerät erhalten. trotzdem kann ich die Eingabegeräte des Macs zur Steuerung nahtlos benutzen und zum Beispiel Dateien per Drag and Drop zwischen beiden Geräten verschieben. Wie das funktioniert, zeige ich im Video.

Veröffentlicht in Android, Internet, Ipad, WebApp, Windows

BookCreator mit Canva, Bitmoji und Co. benutzen

Mit BookCreator kann jede Lehrkraft online einen kostenlosen Lehreraccount erstellen und damit digitale, multimediale Bücher erstellen. Dazu können anonyme Schüleraccounts bereitgestellt und ein Klassen Bücherregal eingerichtet werden.

Wie das funktioniert habe ich schon einmal ausführlich mit Video hier erklärt:

BookCreator online nutzen

Neu dazu gekommen ist jetzt die Möglichkeit, verschiedene zusätzliche Apps, wie Canva oder Bitmoji mit dem Account zu verknüpfen und zu nutzen.

Canva ist ein Online Layout / Design Programm mit dem Präsentationen, Plakate, Arbeitsblätter, Poster und vieles mehr mit vielen Vorlagen und Tools erstellt werden können. Als Lehrkraft kann man auch hier einen kostenlosen Account beantragen.

Aber durch die Verknüpfung mit BookCreator (In den Einstellungen auf bookcreator.com) können die Gestaltungsmöglichkeiten von Canva nun direkt in der BookCreator Editor Oberfläche genutzt und auf Wunsch auch für die Schüleraccounts freigegeben werden. Hier eröffnen sich viele neue Gestaltungsmöglichkeiten für digitale Produkte, die ohne zusätzliche Anmeldung genutzt werden können.

Informationen zum Einsatz von Bookcreator in der Sonderpädagogik:

Some fantastic examples of what can be done with Book Creator by teachers or students in the special education classroom.

Informationen zur kostenlosen Nutzung von Canva für Lehrkräfte und den Bildungsbereich:

https://www.canva.com/de_de/bildung/

Mit Bitmoji einen persönlichen Avatar erstellen:

https://www.bitmoji.com

Veröffentlicht in Ipad, Lehrmittel, Unterrichtshilfe

Mit dem iPad präsentieren mit der Zoom Funktion

Wenn man ein iPad an einen externen Monitor, an einen Beamer oder per Bildschirmfreigabe in einer Videokonferenz nutzt, dann kann man Inhalte einem größerer Publikum präsentieren. Allerdings fehlt ein Zeiger, wenn man nicht zufällig eine Bluetooth-Maus angeschlossen hat. Ein solches Zeigegerät kann man durch Nutzung des flexiblen Zoom-Knopfes verwirklichen. Außerdem stehen hier zusätzliche Möglichkeiten zur Verfügung, zum Beispiel das Vergrößern von Teilen des Bildschirms. Wie das funktioniert, zeige ich im Video.