Veröffentlicht in Apps, Deutsch, Ipad, Unterrichtshilfe, Unterstützte Kommunikation

Zensur beim WortZauberer!

Die App Wortzauberer ist ein digitaler Setzkasten, bei dem Buchstaben, Laute und Wörter vom iPad vorgelesen werden. Ich habe HIER bereits einmal einen Beitrag zur App verfasst. Zufällig bin ich auf eine lustige Funktion gestoßen. Wenn man ein „unflätiges“ Wort, wie „Schei…“ – ihr wisst schon, buchstabieren will, ändert die App das Wort zu „Hoppla“. Man kann dieses Verhalten ein- und ausschalten über „ Einstellungen – Obszönitäten entfernen“.


Wort-Zauberer von L’Escapadou: https://itunes.apple.com/de/app/wort-zauberer/id496574443?mt=8

Veröffentlicht in Apps, Hardware, Ipad, Musik, Technik

Mikrofone am iPad benutzen

Das iPad hat ein sehr gutes, eigebautes Mikrofon. Allerdings ist es darauf spezialisiert, möglichst viel Klang aus dem Raum aufzunehmen. Für etwas engagiertere Projekte, wie Musikproduktionen oder Vorlesungen braucht man eventuell professionelleres Equipment. Mit einem Adapter lassen sich auch bessere Mikrofone mit dem iPad nutzen. Im Video zeige ich, wie das geht:

„Mikrofone am iPad benutzen“ weiterlesen

Veröffentlicht in Apps, Ipad, Musik

Gitarren Begleitung auf dem iPad

Mit der App „MusikMemos“ von Apple ist es möglich, musikalische Ideen wie in einem Aufnahme-Notizbuch zu verwalten. Zusätzlich kann die App Akkorde einer akustischen Gitarre erkennen und anzeigen, Tonart und Takt bestimmen und automatisch eine Begleitband mit Bass und Schlagzeug erzeugen. So lassen sich wiederholende Musik Abschnitte („Loops„) erstellen und als Hintergrundmusik oder zum Üben nutzen. Die Aufnahmen können auch an GarageBand weitergeleitet und dort optimiert werden.

Wie das funktioniert, zeige ich im Video:


https://www.apple.com/de/music-memos/

Musikmemos von Apple https://itunes.apple.com/de/app/musikmemos/id1036437162?mt=8

Veröffentlicht in Apps, Basics, Ipad, Unterrichtsvorbereitung

Drag and Drop mit Word auf dem iPad

Im September 2017 wurde iOS11 für das iPad veröffentlicht, mit vielen neuen Bedien-Konzepten, die das Arbeiten mit dem iPad näher an den Workflow eines Laptops rücken. Ein praktisches Feature ist Drag and Drop zwischen Apps. Jetzt hat Microsoft für die Word-App auf dem iPad diese Funktion nachgerüstet. Im Video zeige ich, wie einfach es jetzt geworden ist, Inhalte aus dem Browser oder aus dem Dateimanager in sein Dokument zu integrieren.

„Drag and Drop mit Word auf dem iPad“ weiterlesen

Veröffentlicht in Android, Apps, Ipad, Lernprogramme, Mathe, Programmieren, Unterrichtshilfe

Geld Wechsler App mit Code.org für alle Handys

Auf der Website „Code.org“ kann man kostenlos Programmieren lernen. Dabei werden Kurse für jedes Lernniveau angeboten. Es lassen sich auf dieser Plattform sogar eigene Apps für das Handy entwickeln. Diese können dann mit einem Link geteilt werden und laufen auf allen Betriebssystemen als „Web-App“. Ich habe damit die App „GeldWechsler“ programmiert und möchte sie Euch hier vorstellen und teilen.

„Geld Wechsler App mit Code.org für alle Handys“ weiterlesen

Veröffentlicht in Apps, Deutsch, Ipad, Lernprogramme, Unterricht

Wortschatztraining mit QR-Codes auf dem iPad

IMG_1406.PNGDie App „Workflow“ wurde schon vor einiger Zeit von Apple aufgekauft und kann nun kostenlos aus dem AppStore geladen werden. Mit einer einfachen Skriptsprache lassen sich verschiedene Aktionen auf dem iPad automatisiert als App ausführen. Im Video zeige ich, wie man eine LernApp programmieren kann um Wortschatztraining mit realen Objekten im Klassenzimmer mit QR-Codes machen zu können.

„Wortschatztraining mit QR-Codes auf dem iPad“ weiterlesen

Veröffentlicht in Apps, Ipad, Technik, Unterricht, Unterstützte Kommunikation

Digitale Medien im Förderzentrum geistige Entwicklung

Ich bin Sonderschullehrer und arbeite an einem Förderzentrum mit Schwerpunkt geistige Entwicklung. Daher sehe ich „Digitale Bildung“ immer unter dem Aspekt der Einsatzmöglichkeiten in diesem Bereich. Damit man sich einmal eine Vorstellung davon machen kann, wie unsere Schule mit digitalen Medien umgeht, habe ich einen kurzen Film darüber gedreht. Es handelt sich um einen Beitrag zum Thema „Lehren und Lernen mit Medien„, eine Kooperationsveranstaltung des Lehrstuhls für Grundschulpädagogik und -didaktik der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Regierung von Oberbayern, Sachgebiet 41, Förderschulen und des pädagogischen Instituts der Stadt München.


Hier findet man den Beitrag mit zusätzlichen Materialien, wie Beschreibungen und Linkliste:

https://www.tes.com/lessons/rQ-MdYHQvKfWYw/digitale-medien-im-forderzentrum-geistige-entwicklung

Hier ist die Webseite der Uni mit vielen weiteren interessanten Artikeln zur „Digitalen Bildung“ über alle Schularten hinweg. Die Seite wird dynamisch angepasst, viele Inhalte werden noch ergänzt.

https://www.tpack-competence.com/

 

Veröffentlicht in Apps, Ipad, Technik, Unterrichtsvorbereitung, Video

Green Screen Videos auf dem iPad

FullSizeRender

Endlich Ferien! Und Star Wars VIII im Kino. Natürlich Pflichtprogramm mit dem Sohnemann. Und dann die Frage: „Können wir das nicht selber machen?“ – Können wir! Mit dem iPad mal eine Szene mit fliegendem LEGO Spielzeug selber drehen. Hier könnt ihr den fertigen Film und das „Making Of“ sehen. (Es ist gar nicht so schwer, wie man glaubt)

„Green Screen Videos auf dem iPad“ weiterlesen

Veröffentlicht in Apps, Ipad, Lernprogramme, Sachunterricht, Unterrichtsvorbereitung, Windows

OneNote als Digitale Tafel und Lehrer Tool

OneNote von Microsoft gibt es schon ewig. Das Programm hat auch schon viele Evolutionsstufen durchlaufen. Heute hat es sich zu einem offenen Allround-Tool gemausert, welches noch dazu inzwischen auf allen Plattformen (Windows, Web, Mac, Android und iOS) genutzt werden kann. Im Video gebe ich eine kleine Einführung in die Möglichkeiten der App und gebe Beispiele, wie ich diese als Lehrer einsetzen kann.

„OneNote als Digitale Tafel und Lehrer Tool“ weiterlesen

Veröffentlicht in Apps, Ipad, Unterrichtsvorbereitung, Windows

Dateien zwischen Windows, Mac, iPad und Android austauschen

Wenn man zwischen mehreren iPads Dateien austauschen will, dann ist „AirDrop“ über das „Teilen“-Menü die erste Wahl. Allerdings arbeiten die meisten natürlich auch mit Windows Rechnern oder auch mit Android Geräten. Über Netzwerkfreigaben (HIER ein Beitrag dazu) lässt sich auch hier ein Austausch vornehmen, aber nicht jeder kann und möchte mit IP-Adressen jonglieren. Eine Lösung bietet die plattformübergreifende App „AirDroid„. Mit ihr können Dateien zwischen allen Betriebssystemen über das lokale Netzwerk ausgetauscht werden.

„Dateien zwischen Windows, Mac, iPad und Android austauschen“ weiterlesen