Veröffentlicht in Basics, Hardware, Ipad, Technik, Zubehör

Eine externe Festplatte oder einen USB Stick mit einem iPad mit Lightning Anschluss verbinden (iPadOS13)

Mit iPadOS 13 ist es nun möglich geworden, externe Speichermedien mit USB Anschluss am iPad zu benutzen. Besonders komfortabel und ohne zusätzliches Equippement geht das mit dem neuen USB C Anschluss. Diesen haben aber bisher nur die neuen iPad Pros. Wie man vorgehen muss, wenn man noch ein Gerät mit Lightning Anschluss hat, beschreibe ich im Video.

Veröffentlicht in Apps, Basics, Ipad

Große Neuigkeiten mit iPadOS im Herbst

Apple hat auf seiner Entwickler Konferenz WWDC große Neuigkeiten für iPads mit der kommenden Betriebssystem Version 13 im Herbst bekannt gegeben. Besonders für den Einsatz in der Schule ergeben sich spannende Möglichkeiten.

Zunächst ein neuer Name. Aus iOS wird iPadOS. Daraus wird deutlich, wieviel sich ändert und wie sehr sich die iPad Nutzung an einen Desktop PC annähert.

Hier die aus meiner Sicht wichtigsten Neuerungen:

  • Keyboard: Das Keyboard unterstützt jetzt Wischgesten wie in Swype. Außerdem gibt es einen neuen Einhandmodus, bei dem die Tastatur nicht mehr die Hälfte des Bildschirms verdeckt
  • Systemweite Annotationen: Anmerkungen mit dem Pencil lassen sich jetzt systemweit in allen Apps nutzen. Dies kann beim Präsentieren über ein Apple TV sehr hilfreich sein
  • Multitasking: Es lassen sich nun mehrere Instanzen „Sheets“ einer App gleichzeitig nebeneinander nutzen. So kann man zum Beispiel mit Word zwei Dokumente gleichzeitig bearbeiten. Außerdem lassen sich die Fenster noch flexibler am Bildschirm positionieren.
  • Safari: Der Browser verhält sich jetzt wie ein Desktop-Browser und zeigt nicht mehr als Standard die mobile Variante einer Website an. Dadurch lassen sich mehr Funktionen nutzen. Hilfreich zum Beispiel in Youtube oder bei Google Docs.
  • Files App mit USB Support: Die Hölle friert zu! Wie lange haben wir darauf gewartet. USB Sticks oder Wechselfestplatten lassen sich jetzt direkt mit der Files App auslesen und damit nutzen. Auch die Möglichkeit zur SMB Netzwerkfreigabe soll ermöglicht werden.
  • iCloud: Hier sollen sich private und dienstliche Accounts sauber getrennt auf einem Gerät nutzen lassen.
  • Maus Unterstützung: Das wurde nicht auf der Keynote gezeigt, mittlerweile aber von Developern mit Beta Account bestätigt. Man kann eine Bluetooth oder USB Maus als Bedienungshilfe anschließen und damit Fingergesten ausführen.

Jetzt geht es erst mal in die Beta Phase. Man kann sich auf jeden Fall jetzt schon auf die Neuerungen freuen.

Veröffentlicht in Apps, Hardware, Ipad, Musik, Technik

Mikrofone am iPad benutzen

Das iPad hat ein sehr gutes, eigebautes Mikrofon. Allerdings ist es darauf spezialisiert, möglichst viel Klang aus dem Raum aufzunehmen. Für etwas engagiertere Projekte, wie Musikproduktionen oder Vorlesungen braucht man eventuell professionelleres Equipment. Mit einem Adapter lassen sich auch bessere Mikrofone mit dem iPad nutzen. Im Video zeige ich, wie das geht:

„Mikrofone am iPad benutzen“ weiterlesen

Veröffentlicht in Basics, Hardware, Ipad, Technik, Zubehör

USB-Sticks mit dem iPad verwenden

Das iPad hat keinen USB Port. Daher ist es nicht möglich, wie vom Computer gewohnt, Dateien einfach mit einem USB Stick zu übertragen. Außerdem gibt es auf dem iPad keinen Dateimanager, wie den Explorer unter Windows. Alle Apps laufen in einer sogenannten „Sandbox“. Mit Hilfe diverser Adapter ist es aber trotzdem möglich, USB Sticks oder andere Speicher mit dem iPad zu verwenden.

IMG_0129

„USB-Sticks mit dem iPad verwenden“ weiterlesen