Veröffentlicht in Apps, Ipad, Musik, Unterrichtshilfe

Lieder mit GarageBand begleiten

Musik ist nicht nur Unterrichtsfach, sondern sollte auch Unterrichtsprinzip sein. Leider ist nicht jeder Lehrer in der Lage sich ans Klavier zu setzen oder zur Gitarre zu greifen und ein Lied in der Klasse anzustimmen. Mit GarageBand auf dem iPad ist es sehr einfach möglich, auch ohne vertiefte Musik-Kenntnisse eine Liedbegleitung abspielen zu lassen

Für das Beispiel nehme ich ein Volkslied aus der Liederbaum Seite von Labbé. Hier ist das Notenblatt.

Diesem Liedblatt kann ich jetzt, auch ohne Noten lesen zu können, einige Vorab Informationen entnehmen:

Die Tonart erkenne ich an dem # Kreuz und an dem ersten und letzten Begleitakkord, der über den Notenzeilen steht: G-Dur. Der Takt ist 2/4. Es kommen die Akkorde G-Dur, D-Dur und a-Moll vor. Die Strophe hat 8 Takte.

Beim Erkennen der Tonart hilft der Quintenzirkel:

http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Circle_of_fifths_deluxe_4_de.svg

Mit diesen Infos starte ich die App „GarageBand“.

Ich erstelle einen neuen Song und wähle als erstes Instrument die „Smart Guitar“ aus. Mit dem Werkzeugschlüssel rechts oben ändere ich die Tonart zu G-Dur. Die Taktart steht auf 4/4. Das passt, 2/4 lässt sich auf dem iPad nicht einstellen, aber bei einer geraden Taktart ist das kein Problem. Das Tempo können wir so belassen. Die Anzahl der Taktstriche ist in der Voreinstellung 8, daher müssen wir hier nichts ändern.


Jetzt schauen wir uns nochmal das Notenblatt an. Wenn ein Akkord am Anfang eines Taktes steht, wird er den ganzen Takt lang gespielt. Steht er bei der Hälfte, wird er einen halben Takt lang gespielt. Wenn kein Akkord über dem Taktanfang steht, wird der Akkord vom Vortakt wiederholt.

Bei unserem Lied ergiebt sich diese Akkordfolge (Großbuchstaben stehen für Dur, Kleinbuchstaben stehen für Moll):

G G / D D / D D / G G / G a / D G / G a / D G 

Die Smart Gitarre spielt einen Akkord so lange, bis ich einen anderen drücke. Also muss ich im Takt folgendes drücken:

G – / D – / – – / G – / – a / D G / – a / D G

Die Smart Gitarre spielt den Akkord in verschiedenen Begleitmustern. Diese können wir mit dem Drehregler in 4 Stufen einstellen. In unserem Lied klingt Stufe 2 ganz passend.

Jetzt können wir die 8 Takte mit der Gitarre aufnehmen. Beim richtigen Setzen der Akkorde hilft uns das Metronom. Wenn uns das Tempo zu schnell ist, können wir es in den Einstellungen langsamer machen und nach Ende der Aufnahmen wieder beschleunigen.

Das Metronom spielt bei der Aufnahme pro Takt 4 Töne. Ein Takt wird eingezählt. Wir müssen also alle 2 Klicks einen Akkord nach unserem Schema drücken. Wenn es nicht geklappt haben, können wir mit dem gebogenen Pfeil „Wiederrufen“ und noch einen Versuch starten.

Wenn wir mit der Aufnahme zufrieden sind, können wir die Wiedergabe stoppen und in den Mehrspur Editor wechseln. Dazu drückt man das Symbol mit den waagerechten Kästchen. Hier sehen wir in der ersten waagerechten Spur das Gitarrensymbol und eine Darstellung unserer Aufnahme.

Jetzt ist es an der Zeit ein weiteres Instrument auszusuchen. Ein Schlagzeug würde sich anbieten. Dazu drückt man links unten auf das + Zeichen und kommt so wieder in das Instrumentenkarusell. Hier sucht man nach den „Smart Drums“.  Dann zieht man die gewünschten Rhythmusinstrumente in das Raster. Je weiter oben ein Instrument steht, desto lauter ist es, je weiter rechts es steht, desto komplexere Rhythmen und öfter spielt das Instrument.

Wenn man einen schönen Rhythmus gefunden hat, kann man wie zuvor mit der Gitarre zur Aufnahme schreiten. Hier muss man aber nicht mehr auf die Akkorde aufpassen. Aber vor der Aufnahme den Wiedergabezeiger ganz nach links schieben und dann die 8 Takte aufnehmen.

Unser Begleitlied ist damit schon fertig. Wer will, kann natürlich noch weitere Instrumente nach oben beschriebenen Muster hinzufügen oder sogar den Gesang der Klasse aufnehmen.

„GarageBand“ von Apple https://appsto.re/de/zQgxy.i

www.liederbaum.de, Copyright © Labbé Verlag, Bergheim

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Quintenzirkel

Liedbeispiel

Autor:

Fachberater IT

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s