Veröffentlicht in Fortbildung, Unterricht

Open Educational Ressources – eine Einführung

Für den Digital Education Day 2021der Stadt Köln durfte ich einen Beitrag zu Open Educational Ressources vortragen. Dazu habe ich meinen Artikel dazu auf diesem Blog (https://lernsachen.blog/2020/10/20/oer-materialien-fur-den-unterricht-rechtssicher-erstellen-und-teilen/) neu aufgearbeitet, die Links angepasst und eine neue Powerpoint dazu erstellt, die ich auf diesem Wege natürlich gerne teile.

https://www.canva.com/design/DAEvfRxDDLU/view?utm_content=DAEvfRxDDLU&utm_campaign=designshare&utm_medium=embeds&utm_source=link

Und hier noch eine Linkliste, mit den im Vortrag erwähnten Ressourcen:

Veröffentlicht in Fortbildung

digital dranbleiben

Ein besonderer Veranstaltungstip für bayrische Lehrkräfte.

Es wird ein vielfältiges Fortbildungsangebot vom 25. bis zum 28. Oktober 2021 für Förderschul- aber auch Grund- und Mittelschullehrkräfte angeboten, in welchem Impulse für den Präsenzunterricht mit digitalen Werkzeugen und Hilfsmitteln gegeben werden. Interessante Vorträge, Impulse und Workshops von namhafte Referentinnen und Referenten erwarten Euch.

Hier kann das Programm heruntergeladen werden. Bitte rechtzeitig anmelden!

… dranbleiben – digitale Medien in Förderschule und Inklusion (dillingen.de)

Veröffentlicht in Apps, Fortbildung, Unterrichtsvorbereitung, Video

mmhmm.app – einfache Lösung für Videokonferenzen und Tutorials

Vor kurzem habe ich OBS-Studio als Lösung vorgestellt. Die Möglichkeiten sind Vielfältig, aber gerade deswegen für Einsteiger manchmal auch eine Hürde. Die App „mmhmm“ hat einen ähnlichen Funktionsumfang wie OBS. Es stehen aber gleich zu Beginn viele Vorlagen zur Verfügung, welche die Bedienung ohne große Vorbereitung intuitiv ermöglichen. Die App gibt es für Mac und als Beta Version auch für Windows und ist in den Basisfunktionen kostenlos. Den vollen Funktionsumfang kann man für eine Stunde am Tag ohne Bezahlung nutzen. Damit lassen sich schon etliche Erklärfilme produzieren. Einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten gebe ich im Video.

https://www.mmhmm.app

Veröffentlicht in Apps, Fortbildung, Internet, Unterricht, Video

Ein virtuelles, digitales Klassenzimmer in der Videokonferenz mit OBS

Mit der kostenlosen Open Broadcast Software (OBS) lassen sich verschiedene Aufnahmequellen, also zum Beispiel Webcam, Bildschirm oder Anwendungsfenster, miteinander kombinieren. Damit lassen sich wie in einem Fernsehstudio verschiedene Szenen erstellen und umschalten. So können entweder Erklärvideos gemacht werden oder man nutzt es mit einer virtuellen Kamera in Videokonferenzen oder in Livestreams. Im Video zeige ich, wie man damit ein virtuelles Klassenzimmer mit Smartboards, iPad Ansicht und Dokumentenkamera erstellen kann.

Links:
OBS Studio:
https://obsproject.com/de
Baukasten virtuelles Klassenzimmer von Mareike Baumgärtner:
https://marcelbaumgaertner.com/mareike/downloads
Reflector Teacher:
https://www.airsquirrels.com/reflector/teacher
Epoccam (iPhone Webcam)
https://www.elgato.com/de/epoccam
DroidCam (Android Webcam)
https://www.dev47apps.com

Veröffentlicht in Apps, Basics, Fortbildung, Ipad, WebApp

Das iPad in der Förderschule

Immer wieder kommen Lehrkräfte und Schulen mit der Frage auf mich zu: „Die bestellten iPads sind da, was sollen wir jetzt damit machen?“. Zur Beratung und für Fortbildungen habe ich ein Script in Form eines BookCreator Buches erstellt, welches man online lesen kann. Darin habe ich Konzepte, Anleitungen und Beispiele zusammengetragen, welche den Einstieg in das Unterrichten mit iPads erleichtern können. Ich teile gerne, wer möchte, kann das Buch hier lesen:

Veröffentlicht in Fortbildung

OER – Materialien für den Unterricht rechtssicher erstellen und teilen

Was ist OER?

Unter Open Educational Resources versteht man Lehr- und Lernmaterialien, die mit einer offenen Lizenz (Zum Beispiel Creative Commons) gekennzeichnet werden. Damit wird die Weitergabe und der Austausch von Bildungsinhalten vereinfacht und auf einen rechtssicheren Boden gestellt.

Copy-Paste-Remix Kultur an den Schulen

Weiße Männchen, 3D Model, Freigestellt, 3D, Model
Kopieren in der Schule
„OER – Materialien für den Unterricht rechtssicher erstellen und teilen“ weiterlesen
Veröffentlicht in Fortbildung, Ipad, Video

Einen Timer in Keynote erstellen und in Präsentationen nutzen

Mit dem neuesten Update von Keynote ist es möglich, ein Video durchgehend über mehrere Folien ablaufen zu lassen. Damit lässt sich zum Beispiel in einer digitalen Präsentation oder in einer Videokonferenz eine Zeitspanne für eine Arbeitsphase oder die Dauer der Lerneinheit einblenden. Im Video zeige ich, wie man eine Timer Animation mit Keynote auf dem iPad erstellt und wie man dieses Video dann in einer Präsentation einbaut.
Inspiriert wurde diese Idee vom großartigen Mathew Pullen, der auf seinem Youtube Kanal noch viele weitere kreative Ideen veröffentlicht.
https://www.youtube.com/c/MathewPullen

Veröffentlicht in Fortbildung, Ipad, Video

Videoschnitt auf dem iPad am Beispiel LUMA Fusion

Das iPad bietet alle Möglichkeiten, Videofilme für den Unterricht zu produzieren. Für den Videoschnitt stehen kostenlose Optionen, wie iMovie, zur Verfügung. Wenn man etwas präzisere und umfangreichere Möglichkeiten sucht, reicht dies aber oft nicht aus. Es gibt aber die kostenpflichtige App LUMA Fusion. Diese steht ihren professionellen Pendants auf Desktop Rechnern, wie Adobe Premiere oder Final Cut, zu einem Bruchteil des Preises in fast nichts nach.
In diesem Workshop zeige ich die Grundfunktionen der App LUMA Fusion auf dem iPad und erkläre Techniken wie Color Grading, Keyframing, Chroma Key und Audio Ducking.

Weiterlesen …

Veröffentlicht in COVID19, Fortbildung, Internet, Video

Jitsi als niederschwelliges Video Konferenz Tool

Jede Video Konferenzlösung hat Vor- und Nachteile. Jitsi hat sich als niederschwelliger Kandidat etabliert, mit dem es ohne großes technisches Know-How möglich ist, Video Konferenzen durchzuführen. Dabei muss man auf Profi Funktionen, wie z. B. Bildschirmfreigabe, nicht verzichten. Ab einer Teilnehmergröße um 25 kann es bei öffentlichen Server Instanzen Einbußen in der Performance geben.

Damit es für Kolleginnen und Kollegen noch leichter wird, einen Einstieg dazu zu finden und es einfach einmal ausprobiert werden kann, habe ich ein kurzes Anleitungs PDF zum Weitergeben erstellt.

Wer einen anderen Server ausprobieren möchte, der findet auf dieser Website vom CCC (Chaos Computer Club) eine Liste mit öffentlich nutzbaren deutschen Instanzen.

https://pads.ccc.de/jitsiliste

Wer es noch einfacher will, der kann sich mit folgendem Link automatisch zu einem alternativen Server umleiten lassen. Man muss dann nur beachten, dass die Teilnehmer auch jeweils (auch auf Tablets) die alternative Serveradresse eingeben.

https://jitsi.random-redirect.de

Stefan Fassnacht hat ein schönes Erklärvideo gemacht, wie man auf einem Tablet einen alternativen Server für die Konferenzen einstellt.

Veröffentlicht in COVID19, Fortbildung, Internet, Ipad, Unterricht

Test: Videoübertragung mit OSMO Projector und MS Teams auf dem iPad

Die Projektor Lösung von OSMO habe ich ja schon in einem früheren Beitrag vorgestellt. Jetzt hatte ich Gelegenheit, dies einmal live zu testen. Die OSMO App dient zur wechselnden Darstellung der Lehrkraft und des Schreibtisches. Im Hintergrund läuft MS Teams, damit ist die Liveübertragung des gesamten Bildschirms des iPads (Mirroring) möglich. Mit MS Teams können auch Videobesprechungen mit Personen geführt werden, die als Gast, nur per Email eingeladen wurden.