Veröffentlicht in COVID19, Internet, Unterricht, Video, WebApp

Mensch ärgere Dich nicht in der Videokonferenz spielen – mit Keynote

Damit Videokonferenzen nicht nur aus passivem Zuschauen besteht, kann man kollaborative Elemente einbauen. In dem Beispiel zeige ich, wie man das Brettspiel „Mensch ärgere Dich nicht!“ mit einer freigegeben Präsentation spielen kann. Jeder Spieler kann seine Figuren tatsächlich selber bewegen und sieht die Züge der Mitspieler. Diese Lösung funktioniert auch auf anderen Systemen, wie PowerPoint (in Microsoft 365) oder mit Google Präsentationen. Dabei muss die Software nicht auf den Geräten installiert sein oder ein Konto für jeden eröffnet werden. Alles läuft als WebApp im Browser ab.
Das Spiel ist auch nur ein Beispiel. Es lassen sich noch viele andere Aktivitäten ausdenken, wie Zuordnungsaufgaben, Beschriftungen, Montagsmaler, …

Veröffentlicht in COVID19, Internet, Unterricht, WebApp

Auf einen Link – Beispiele für den Fernunterricht, auch für die Förderschule geeignet

In dieser Pinnwand sind einige ausgewählte Beispiele gesammelt und kurz erklärt, die auf einfache Weise, „Mit einem Link“, an Schülerinnen und Schüler weitergegeben werden können. Natürlich gibt es noch viel mehr Möglichkeiten. Vielleicht helfen aber die kurzen Erläuterungen einigen Kolleginnen und Kollegen, die auf der Suche nach geeigneten Tools für den digitalen Fernunterricht sind und noch nicht so viele Erfahrungen gesammelt haben. Die meisten Beispiele können natürlich nicht kommentarlos übermittelt werden. Hierzu empfiehlt es sich, die Aufgaben in persönlichen Gesprächen mit den Schülern zu erläutern oder sie über eine Videokonferenz gemeinsam umzusetzen. Wenn jemand noch interessante Beispiele kennt, kann sie in dem kollaborativen Padlet gerne eintragen.

Hier geht es zur Pinnwand:

https://de.padlet.com/ROB_FS_Obb/auf_einen_link

Made with Padlet
Veröffentlicht in COVID19, Internet, Musik, Zubehör

Der Artikel des Monats #10-2020: Gemeinsam Musizieren an verschiedenen Orten

Gemeinsame Projekte trotz gebotener Distanz? Eine Möglichkeit auch musische Inhalte im Fernunterricht weiter zu vermitteln beschreibe ich in diesem Artikel vom April.

https://lernsachen.blog/2020/04/21/gemeinsam-musizieren-an-verschiedenen-orten/

Aus diesem Anlass möchte ich auch noch einmal auf meine umfangreiche Sammlung an Konzepten, Tools und Ideen für den Distanzunterricht hinweisen:

https://lernsachen.blog/2020/04/04/linksammlung-remote-learning/

Veröffentlicht in COVID19, Informatik, Internet, Programmieren, Scratch

Einen Lüften Timer in Scratch programmieren

Im Winter soll alle 20 Minuten für etwa 5 Minuten im Klassenzimmer gelüftet werden. Es wäre gut, wenn man hierfür einen speziellen Timer hätte, der einen an die Zeiten erinnert. Mit Scratch kann man so etwas in ein paar Minuten selber programmieren und damit sogar eine Informatik Stunde gestalten. Das Ergebnis kann über einen Link auf jedem Endgerät abgerufen werden. Die Anleitung dazu gibt es im Video.

https://scratch.mit.edu/projects/440482866

Veröffentlicht in COVID19, Ipad, Unterrichtshilfe

Einen Timer zum Lüften im Klassenzimmer mit Keynote auf dem iPad

Winter is Coming! Richtiges Lüften im Klassenzimmer wird in der kalten Jahreszeit entscheidend sein, um Infektionen zu vermeiden. Die offiziellen Empfehlungen lauten alle 20 Minuten soll man 5 Minuten Stoß-Lüften. Damit man diesen Zeitraum nicht aus dem Blick verliert habe ich diese automatisch ablaufende Keynote erstellt. Am Ende kann sie durch Antippen einfach neu gestartet werden. Sie zeigt mit Bild und Ton an, wenn die Fenster geöffnet werden sollen.

Gesund bleiben!

Veröffentlicht in Apps, COVID19, Ipad, Unterrichtshilfe, Unterstützte Kommunikation

Emotionen Tafel mit Keynote – Gesicht zeigen trotz Maske

Nonverbale Kommunikation ist im Unterricht ein wichtiger Faktor, damit Informationen zwischen Lehrenden und Lernenden ausgetauscht werden können. Gerade für Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf ist Mimik sehr wichtig für das Verständnis in vielen Situationen. Da wir in der Schule in nächster Zeit wohl immer wieder in die Situation kommen werden, Masken tragen zu müssen, kann es hier zu Schwierigkeiten kommen. Eine kleine Hilfe kann die hier vorgestellte Emotionen Tafel liefern. Mit Keynote auf dem iPad kann ein zur Situation passender Gesichtsausdruck ausgewählt und angezeigt werden. Dies kann mit symbolhaften Darstellungen, oder sogar mit entsprechenden Fotos der Lehrkraft umgesetzt werden. Auch Schülerinnen und Schüler könnten diese Tafel benutzen und individuelle Gefühlsgallerien erstellen.

Umgesetzt wurde diese Idee mit Keynote auf dem iPad. Im Video erkläre ich wie man so eine Tafel individuell erstellen oder anpassen kann.

Meine Vorlage kann hier heruntergeladen und verändert werden.

Veröffentlicht in COVID19, Ipad, Video, Zubehör

Lernsachen im Podcast „WEGWEISER Digitale Schule“

Tobias Frischholz, Medienpädagogischer Berater aus dem Raum Dachau, schreibt Artikel für die Monatszeitschrift „WEGWEISER Digitale Schule“. In dem gleichnamigen Podcast, der zu jeder Ausgabe erscheint, führt Tobias jeweils ein Interview zu einem der Themen. In der Ausgabe August 2020 durfte ich zu Gast sein. Tobias nahm meinen Beitrag im Blog auf, in dem ich über Videoübertragungen mit OSMO Projektor schrieb.

Hier geht’s zum Podcast:

https://wegweiserdigitaleschule.podigee.io/13-neue-episode

Auf Spotify:

https://open.spotify.com/episode/4lpHRgWaFVOMrn28jPJfuu?si=kdkv7qqLSiCViVoDR-G-pw

Auf Apple Podcasts:

https://podcasts.apple.com/de/podcast/wegweiser-digitale-schule/id1477836940

Hier geht’s zur Zeitschrift.

Es gibt ein 30tägiges Probeabo, damit kann man einzelne Ausgaben kostenlos herunterladen. Der Artikel zu meinem Beitrag findet man in Ausgabe August 2020.

https://www.wegweiser-digitale-schule.de/printausgaben/

Und hier der Link zu meinem Beitrag mit Video:

https://lernsachen.blog/2020/03/26/test-videoubertragung-mit-osmo-projector-und-ms-teams-auf-dem-ipad/

Veröffentlicht in COVID19, Hardware, Technik, Unterrichtshilfe

Der Artikel des Monats #06-2020: Aus alt macht neu- alte Rechner mit Linux MINT wiederbeleben

Viele Schulen bieten ihren Schülern jetzt Leihgeräte an, damit der Fernunterricht von Zuhause gewährleistet werden kann. Dazu passt dieser Blogbeitrag von mir. Hier beschreibe ich, wie man alte Rechner mit dem kostenlosen Betriebssystem Linux Min wieder flott bekommt. Dabei sieht das Betriebssystem dem gewohnten Windows sehr ähnlich und lässt sich auch leicht bedienen. Auch die Installation ist nicht so schwierig.

https://lernsachen.blog/2018/01/13/aus-alt-macht-neu-alte-rechner-mit-linux-mint-wiederbeleben/

Veröffentlicht in COVID19, Internet, Unterricht, Video

Video Konferenzen mit MS Teams mit Beispielen

MS Teams kann als Standalone Version oder in Verbindung mit Microsoft 365 sehr gut für Videokonferenzen eingesetzt werden. Dabei gibt es sogar die Möglichkeit, Personen einzuladen, die weder die Software installiert haben, noch bei Microsoft angemeldet sind. In diesem Video beschreibt Andreas Rutz, Studienrat im Förderschuldienst, wie er MS Teams mit seinen Schülern an einem Förderzentrum geistige Entwicklung einsetzt.

„Video Konferenzen mit MS Teams mit Beispielen“ weiterlesen
Veröffentlicht in COVID19, Fortbildung, Internet, Video

Jitsi als niederschwelliges Video Konferenz Tool

Jede Video Konferenzlösung hat Vor- und Nachteile. Jitsi hat sich als niederschwelliger Kandidat etabliert, mit dem es ohne großes technisches Know-How möglich ist, Video Konferenzen durchzuführen. Dabei muss man auf Profi Funktionen, wie z. B. Bildschirmfreigabe, nicht verzichten. Ab einer Teilnehmergröße um 25 kann es bei öffentlichen Server Instanzen Einbußen in der Performance geben.

Damit es für Kolleginnen und Kollegen noch leichter wird, einen Einstieg dazu zu finden und es einfach einmal ausprobiert werden kann, habe ich ein kurzes Anleitungs PDF zum Weitergeben erstellt.

Wer einen anderen Server ausprobieren möchte, der findet auf dieser Website vom CCC (Chaos Computer Club) eine Liste mit öffentlich nutzbaren deutschen Instanzen.

https://pads.ccc.de/jitsiliste

Wer es noch einfacher will, der kann sich mit folgendem Link automatisch zu einem alternativen Server umleiten lassen. Man muss dann nur beachten, dass die Teilnehmer auch jeweils (auch auf Tablets) die alternative Serveradresse eingeben.

https://jitsi.random-redirect.de

Stefan Fassnacht hat ein schönes Erklärvideo gemacht, wie man auf einem Tablet einen alternativen Server für die Konferenzen einstellt.